Feuerwehr Forum Austria (http://www.feuerwehr-forum.org/portal//index.php)
- Archiv (http://www.feuerwehr-forum.org/portal//board.php?boardid=73)
-- Berichte 2010 (http://www.feuerwehr-forum.org/portal//board.php?boardid=86)
--- Puch Pinzgauer zu verkaufen (http://www.feuerwehr-forum.org/portal//thread.php?threadid=8775)


Geschrieben von georg am 15.01.2010 um 13:32:

up Puch Pinzgauer zu verkaufen

Puch Pinzgauer 712K,
ca. 22.000km
Feuerwehrfahrzeug der FF-Preding
§57 Prüfung vorhanden

Besichtigung möglich.
VP ab 14.000,-

Abzugeben ab 15.04.2010

Kontakt: OLM Georg Teppernegg - 0676/82001662 - info@ff-preding.at

www.ff-preding.at



Geschrieben von f.machan am 15.01.2010 um 13:44:

 

wie kann man so ein weltklasse allradfahrzeug hergeben???



Geschrieben von georg am 15.01.2010 um 15:14:

 

Aus Platzmangel weil wir ein neues RF bekommen!



Geschrieben von hannes25 am 15.01.2010 um 17:02:

 

So einen Platzmagel kann es gar nicht geben wall wall



Geschrieben von Südschwede122 am 15.01.2010 um 17:15:

 

Zitat:
Original von hannes25
So einen Platzmagel kann es gar nicht geben wall wall


genau so isses... leider gibt es für den pinzi kein nachfolger!

Unserer bleibt so lange im Dienst wie´s nur geht....

leider fehlt mir das eigenkapital, sonst würd ich das ding kaufen großes Grinsen



Geschrieben von hannes25 am 15.01.2010 um 17:55:

 

Unserer ist auch nach 26 Jahren voll im Dienst und ein treuer Begleiter, weil er kommt dort hin wo manche nicht einmal zu Fuß hin gehn. Haben nur ein Problem, die jüngeren Kameraden fahren halt nicht so gerne - der Grund keine Servolenkung, kein Bremskraftverstärker, sehr laut, null komfort aber ich könnte mir derzeit kein anderes klf bei unserem Einsatzgebiet vorstellen.Übrigens ich hab selber seinen kleinen Bruder einen Feuerwehrhaflinger
Waldbrand am Gsollerkogel. Den ausführlichen Bericht findest du hier. (28.02.2009)
http://www.feuerwehrgratwein.org/abschnitt6/f_archiv_berichte.htm



Geschrieben von Fire_Manu am 15.01.2010 um 18:48:

 

Wir haben auch in der in der Stadt Salzburg 2 Pinzgauer, und ich muss sagen

bei unseren Stadt-Bergen ein unverzichtabers Fahrzeug.

Das Problehm ist dass das sich auf den Stadtbergen auf allen zufahrzwegen

Torbögen befinden wo bis auf ein paar kleine Steyr'a TLF's und die Pinzgauer

nichts durch passt.

(Mann hatt vermutlich im Mittelalter noch nicht daran gedacht dass man in 300 jahren da mit LKW's rauf muss yelclap ...)



Geschrieben von f.machan am 15.01.2010 um 19:54:

 

wir haben auch einen als KLF-A und der (hoffe ich, auch wenn i keinen C schein habe) wird noch so lang als möglich im dienst bleiben!



Geschrieben von der Firefighter am 15.01.2010 um 20:57:

 

Wir haben auch einen pinzi als MTF-A ist dreißig jahre alt,wurde jedoch im 2003 jahr bis auf die achsen abmontiert und wieder mit jüngeren pinzgauer teilen zusammengeschweißt.
Ist fast wie neu. Ein richtiges "Kultfahrzeug".

Unserer wurde hinuntertypisiert, deswegen kann man auch ihn mit b schein fahren.



Geschrieben von bull am 19.01.2010 um 11:49:

 

Also ich kann euch auch nur empfehlen den PINZI zu behalten, ein solches Fahrzeug bekommt man heut nicht mehr.
Wir haben auch unseren alten PUCH G im Vorjahr einer Totalrestauration unterzogen den solch ein Geländefahrzeug bekommts net mehr besser gesagt kann man sich nicht mehr leisten.

Wenn ihr ihn schon hergebt hätte ich ihn an den Meistbieter vergeben, in den Fankreisen sind die DREIACHSER der Feuerwehren heiß begehrt.



Geschrieben von georg am 19.01.2010 um 13:26:

 

Ja leider - mir persönlich tut das Herz weh.

Der Pinzgauer wird an den Höchstbieter vergeben.
Bei den 14.000 ,-- handelt es sich nur um einen Verhandlungspreis.



Geschrieben von Gerhard Sch. am 19.01.2010 um 19:23:

 

Hallo Kollegen

Ich bin mit unserem zu Verkauf stehenden Pinzi auch schon den einen oder anderen km gefahren, und wenn er auch keine Servolenkung oder auch nur irgendetwas an Komfort bietet ist er ein Kultfahrzeug und es tut schon ein wenig im Herz weh ihn zu verkaufen.

Dennoch müssen wir bei der FF-Preding in die Zukunft sehen und bei fast 100 technischen Einsätzen im Jahr kommt er einfach nicht mehr mit, einerseits wegen seines alters andererseits ist er einfach zu klein.

Wir haben im Rüsthaus leider nicht die möglichkeiten diesen "Oldtimer" zu behalten und deshalb müssen wir ihn abgeben.

Wir haben intern (ein bar Kammeraden) gesprochen ihn der FF abzukaufen, aber das ist leider nicht möglich.

Dennoch hof ich eben auf einen Fan dieses Fahrzeugs der auch den guten Zustand unseres Pinzis würdig und ihn auch weiter so wie wir behandelt.

Gruß
ein mittlerweile leidenschaftlicher Pinzi-Fahrer.



Geschrieben von firefighter am 21.01.2010 um 07:47:

 

Ist wirklich schade für euch. Wir haben in Graz auch 2 Pinzi im Einsatzdienst - spitzen Fahrzeuge!!
Ich hoffe euer Fahrzeug bekommt einen würdigen neuen Besitzer.



Geschrieben von hannes25 am 27.01.2010 um 20:18:

 

Und is er schon weg der Arme???? fragegross



Geschrieben von georg am 28.01.2010 um 11:04:

 

noch nicht! warum? willst ihn haben? Besichtigung jederzeit möglich!



Geschrieben von georg am 07.04.2010 um 11:21:

 

http://www.ff-preding.at/Fotos_2010/PINZI/verkauf.pdf



Geschrieben von der ölprinz am 07.04.2010 um 11:36:

 

Zitat:
Original von georg
noch nicht! warum? willst ihn haben? Besichtigung jederzeit möglich!


wird wohl nicht am preis liegen, oder? confused2



Geschrieben von georg am 10.04.2010 um 15:33:

Augenzwinkern

sicher nicht lieber ölprinz! tanz



Geschrieben von fire am 10.04.2010 um 18:01:

 

Shit, wenn ich mir wieder einen Pinz kaufe, habe ich die Scheidung im Haus.
Und beides kann ich mir nicht leisten wall wall



Geschrieben von georg am 08.06.2010 um 16:07:

 

cry VERKAUFT


welle



Geschrieben von total unwichtig am 09.06.2010 um 11:11:

 

und - wo kann man den Pinzi jetzt bewundern ?



Geschrieben von georg am 10.06.2010 um 13:23:

 

in sankt petersburg!



Geschrieben von fire am 10.06.2010 um 16:08:

 

scheisse, schon wieder einer nach Russland verbracht
daumendown daumendown daumendown daumendown



Geschrieben von firefighter84 am 10.06.2010 um 16:10:

 

Die Ostmafia hat wieder zugeschlagen Augenzwinkern *g*



Geschrieben von georg am 11.06.2010 um 22:29:

 

aber es ist lustig mit ihnen geschäfte zu machen!
(verkaufsleiter war ich) boldblue



Geschrieben von firefighter84 am 14.06.2010 um 10:01:

 

Zitat:
Original von georg
aber es ist lustig mit ihnen geschäfte zu machen!
(verkaufsleiter war ich) boldblue


Ich hoffe der Verkauf ist dann üblicherweise mit gesponserten Russischen Wodka gefeiert worden? *nastrovje*



Geschrieben von georg am 14.06.2010 um 13:15:

 

nein eigentlich nicht - nur bei einem glas wasser......
*fgg*



Geschrieben von Liliom am 14.06.2010 um 13:31:

  Nur Wasser oder "ein Wässerchen"

Zitat:
Original von georg
nein eigentlich nicht - nur bei einem glas wasser......
*fgg*

Der feine, kleine Unterschied:
Bei uns ist Wasser H2O.

In Russland (und den Folgetstaaten) ist "das Wässerchen" der Wodka, also C2H5OH.
drink Und wird aus Wassergläsern getrunken. drink



Geschrieben von georg am 14.06.2010 um 14:42:

 

gaga stimmt gaga


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH